VitaVita

1936in Herne geboren
1956-1960Studium an der Hochschule für bildende Künste in Düsseldorf bei Otto Pankok und Robert Pudlich, Staatsexamen für das Künstlerische Lehramt an Höheren Schulen
1964-2000 Lehrauftrag an der Universitäts-Gesamthochschule Paderborn im Bereich Graphik Kunstpreis der Sparkasse und des Kunstvereins Paderborn&
Mitglied des Bundesverbandes Bildender Künstler, des Lippischen Künstlerbundes und der deutschen Gesellschaft für Christliche  Kunst. Unter dem Eindruck der Begegnung mit Robert Pudlich und Otto Pankok hat der farbige Holzschnitt viele Jahre die Arbeit von Ingrid Moll-Horstmann bestimmt. Aufträge für den Kirchenraum ergaben neue Gestaltungsmittel. Glasmalerei, textile Wandgestaltungen und auch die Malerei sind seither ebenso Ausdrucksmöglichkeiten wie nach wie vor der Holzschnitt.
  

Arbeiten im profanen und kirchlichen Raum

1978-1985Kreuzweg und Wandteppich, St.-Liborius-Kirche, Bielefeld
1984 -1985 Kreuzweg, Kirche Maria Königin, Dülmen
1985- 1989 Wandteppich, Altarwand und Seitenwand Kirche St. Matthäus, Salzgitter-Lebenstedt
1989 Holzschnitt , Eingangshalle in der Kommende, Dortmund
1989 Bild in der Netzleitstelle der PESAG, Paderborn
1990 Wandteppich, Krankenhauskapelle, Salzgitter-Bad
1990- 1991Altargemälde, Tabernakel und Ambo, Kirche Hl. Geist, Hattingen
1992Wandteppich, Altarwand, Auferstehungskirche, Braunschweig-Gartenstadt
1992 Wandteppich, Altarwand, Kirche St. Thomas, Helmstedt
1995Holzschnitt, Altarwand, Altenheimkapelle, Salzgitter-Lebenstedt
1998 Wandteppich, Altarwand, Martin-Lutherkirche in der Arche, Wolfsburg
1999 Glasfenster und Außenkreuz, Kapelle Veronika-Altenheim, Paderborn
2001 Altargemälde, Hochschulgemeinde Weimar
2002 Glasfenster, St. Bruno Altenheim, Paderborn - Schloß Neuhaus
2008Altarbild, St. Antonius, Künzell
2011-13Gestaltung der Gläsernen Winfänge in St Antonius in Künzell.

Einzelausstellungen seit 1970 (Auswahl)

1984 Städtische Galerie Am Abdinghof, Paderborn
1987 Franz-Hitze-Haus, Münster
1988 Friedenskirche, Senne
1989 Gemeindehaus Kunstgalerie, Backnang
1992 Kunstverein, Paderborn
1992 Thüringische Galerie AdA, Meiningen
1993 Diözesanmuseum, Paderborn
1995 Katholische Akademie, Schwerte
1996 Bonifatiushaus, Fulda
1996 Städtische Galerie Am Abdinghof, Paderborn
1996 Martinikirche, Minden
1998 Landvolkshochschule Hardehausen
1999 Kath. Akademie Schwerte
2000 St. Heinrich, Paderborn „In die Wüste gehen..."
2000 Kath. Akademie Trier „Auf der Suche nach der Mitte“
2001 Kommende Dortmund „Wege zur Mitte"
2001 Kaiserpfalz Paderborn „Wege - Stationen"
2002 Hardehausen Kirche „Abschied"
2004 Priesterseminar Paderborn „Durchkreuzt und verwandelt“
2005 Hardehausen Kirche „Lebensspuren“
2006 Gut Redingerhof, Bad Lippspringe „Gesehen und erfahren“
Sparkasse und Kunstverein Paderborn „Sand Spuren Zeichen“
„Sonnengesang des Franziskus“ in:
St. Martinikirche, Braunschweig
Kirche zur Frohen Botschaft, Berlin
Kath. Universitätskirche St. Petri, Magdeburg
St. Wigbert, Erfurt
2011Kommende Dortmund - " Zeichen für das Ende dieser Zeit"
2012Lingen, Ludwig- Windhorst-Haus „Zeichen für das Ende dieser Zeit“
2014Otto Pankok Museum, Bad Bentheim, „Kraftvoll - Still - Unendlich, “ Überblick über das Werk
2014Weißenfels-Saale, „Zeichen für das Ende dieser Zeit“
 

„Sonnengesang des Franziskus“ in:

2006St. Martinikirche, Braunschweig
2006Kirche zur Frohen Botschaft, Berlin
2007Kath. Universitätskirche St. Petri, Magdeburg
2007St. Wigbert, Erfurt
2008St. Antonius, Künzell bei Fulda
2008St. Wippertus, Kölleda
2008Franziskanerkloster, Paderborn
2008 Priesterseminar, Paderborn
2009Kath. Forum Propstei-Kirche, Dortmund
2009Klinik für Nuklearmedizin der Universitätskliniken, Münster (ab Mitte Mai 2009)

Teilnahme an wichtigen Ausstellungen

Bildender Künstler OWL und LKB
1997-2000 Auf der Suche nach dem Licht der Welt
Kabinettscheiben - Glasmalerei Peters
1997-2000 „Brot für die Welt" - Tellerkunst-Aktion
1999Deutsche Internationale Graphik Triennale, Frechen
2000 Evangelischer. Kirchentag, Salzuflen
„Kosmisches Kreuz"
2000 Städtische Galerie, Paderborn „Bilder im Park"